Maxi

Maxi Logo

Ich wurde am 1.4.1974 als Maximilian Bleibtreu Hellweger in Deutschland geboren und bin in Hamburg aufgewachsen,habe hier auch das Abitur gemacht. Anstatt zu studieren zog es mich aber in die weite Welt hinaus,wo ich mich schon früh als selbstständiger freischaffender Künstler wohl gefühlt habe,und mich dort ca.15 Jahre „rumgetrieben“. Langzeit-Reisen und Aufenthalte in den USA (ca.12 Monate),Indien(ca 12 M),Südafrika(ca 12 M),Schweiz (ca 4 Jahre) ,Österreich(ca.12 M),Südamerika(ca.6M),Belgien(ca.6M),Frankreich(4M),Italien(6M), sowie eine Menge kürzerer Deko-Reisen in andere Länder haben mein Weltbild geprägt.

Beeinflusst wurde ich Anfangs von den Malern Matisse,Magritte und Chagall, aber den grössten Einfluss auf meine Arbeit hatten definitiv Salvator Dali, MC Escher,Alex Grey und Hackl(Artforms in Nature). Später war die zusammenarbeit mit meinen Kollegen Felix Stöver und Harald Ochsenfarth ein grosser Gewinn für mich. Mittlerweile lass ich mich gerne von den modernen Grafikern inspirieren. Geometrie, Symetrie und die Natur sind nach wie vor ein wichtiger Teil meines Schaffens.

Mein Kunststil hat sich in dieser Zeit entwickelt von den eher spirituellen/psychedelischen Anfängen,über eine Gewisse Harmonie-Sucht in der „Festtags-Raumgestaltung“ bis hin zu dem Versuch, fantastische/surreale Welten für Jedermann zu erschaffen,Orte des Alltags die nicht alltäglich sind. Ich denke 20 Jahre Schwarzlicht-Raumgestaltung geben mir gute Voraussetzungen/Erfahrungswerte, mich jedem Projekt gewachsen zu fühlen .

Mittlerweile bin ich Sesshaft geworden und lebe nun seit 7 Jahren als glücklicher Familienvater mit 3 Kindern und einer wunderbaren Frau in der bayrischen Pampa.

11127766_10205077871440147_1265971768432804684_n

Kommentare sind geschlossen.